ÜBUNG

Rauchentwicklung U-Bahntunnel
Zwischen zwei U-Bahnhöfen kommt ein U-Bahnzug zum stehen. Der Fahrer wird von den Fahrgästen auf eine sichtbare Rauchentwicklung hingewiesen. Der Fahrer setzt umgehend einen Notruf an die Zentrale der Rheinbahn ab. Danach bricht der Kontakt zu ihm ab.
 
vor der Übung
       
ELW 3
       
     
Bereitstellungsraum
    Schlauchwagen 19-63-01   
FRW 1 mit
C-Dienst
2 HLF
1 DLK
RTW 
FRW 2 mit
C-Dienst
1 HLF
DLK 
Übungsbeginn gegen 01.30 Uhr
       
       
       
       
       
       
       
       
  Der vermisste Fahrer ist gerettet    
       
       
       
       
       
       
Verrauchung im Bahnhof und Tunnel
       
     
       
Nachbesprechung / Gruppenbild
       
Danke das ich die Übung begleiten durfte

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 28.05.2012