EINSATZ 

Zimmerbrand in Pflegeeinrichtung
Dienstag, 2. Oktober 2012; 11:44 Uhr, Grafenberger Allee in Flingern

Kurz vor Mittag wurden die Feuerwachen Behrensstraße, Münsterstraße sowie Sonderfahrzeuge von der Wache Posener Straße zu einem Zimmerbrand in einem Pflegeheim der Graf-Recke-Stiftung alarmiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war das Gebäude bereits durch die Mitarbeiter geräumt worden. Ein Zimmer im ersten Obergeschoss stand in Vollbrand. Flammen schlugen aus dem Fenster und gefährdeten das Dachgeschoss. Durch die Einsatzkräfte wurde sofort ein massiver Löschangriff mit mehreren Strahlrohren eingeleitet. Nach kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle. Weitere Trupps unter schwerem Atemschutz kontrollierten das Gebäude, um festzustellen, ob sich trotz der Negativmeldung durch das Pflegepersonal noch jemand im Gebäude aufhält. Ebenso wurde das Dachgeschoss ohne Feststellung kontrolliert.

Bei dem Brand wurde der 76 jährige Bewohner des Zimmers leicht verletzt. Mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation und leichten Brandverletzungen wurde er zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 80.000€ geschätzt.
Da die Brandursache unklar ist, wurde die Kripo zur Brandursachenermittlung angefordert.
kurz nach Ausbruch des Feuers, die Feuerwehr ist noch auf der Anfahrt...
 
 

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 04.10.2012